Hüingser Dorftunier

FCK-Mannschaft überrascht bei Hüingser Dorfturnier

Musiker begeistern nicht nur an den Instrumenten sondern auch auf dem Platz

Hüingsen. Am 01. August 2015 fand das jährliche, von den Sportfreunden Hüingsen organisierte Dorfturnier in der OBO-Arena Hüingsen statt. Traditionell kämpfen Hobbymannschaften, bestehend aus unterschiedlichen Generationen, um den Sieg. Dieses Jahr entschieden sich auch neun Jungs aus unseren Reihen für die Teilnahme. Daniel Diers, Sebastian Elbers, Tobias Fischer, Marc Hempelmann, Thomas Heuseler, Christopher Jaworski, Michael Kordes, Marcel Steuer und Manuel Westermann bildeten eins der neun angetretenen Teams. In Gruppe A trafen sie auf das Team Vangos, die "vollen Fürtkes", den BuSV Hüingsen und das Team Lange. Mit drei Siegen, unter anderem gegen den Titelverteidiger BuSV Hüingsen, und nur einem verlorenen Spiel (gegen den diesjährigen Turniersieger Team Lange) zog das Team erfolgreich ins Viertelfinale ein, um dort mit 6:1 gegen Blau Weiss Hönnetal zu gewinnen. Im Halbfinale war dann allerdings Endstation. Mit einem klaren 1:5 gegen Team Strotti verließen sie als Verlierer das Feld. Nach einer kleinen Pause stand dann das Spiel um Platz 3 an. Gegner diesmal: der "gestiefelte Muskelkater". Da beide Teams am Ende ihrer Kräfte angelangt waren einigten sie sich noch vor Anpfiff auf ein direktes Neunmeterschießen, das durch ein bisschen Pech verlorenging und sich die Neun so mit dem undankbaren vierten Platz begnügen mussten. Einen Pokal gab es trotzdem. Und einen weiteren Erfolg gab es für einen unserer Spieler zu verzeichnen: inoffizieller Torschützenkönig wurde mit 11 Toren Marcel Steuer. Mit geringen Erwartungen angetreten, erreichten unsere Jungs mit dem vierten Platz ein mehr als akzeptables und zufriedenstellendes Ergebnis, das Hoffnung auf das nächste Dorfturnier macht, an dem wir mit Sicherheit wieder teilnehmen werden.

Danke Jungs, es hat Spaß gemacht Euch zuzuschauen!

Zurück